A  B  C  D  E  F  G  H   I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Hausnotruf
Mithilfe eines Hausnotrufsystems (auch: Seniorenalarm oder Rufhilfe) können alleinstehende, alte oder behinderte Menschen im Notfall rasch Hilfe anfordern.
Aktiviert wird das auf Telefontechnik basierende System in der Regel über einen tragbaren Notrufsender.
Die neueste Generation von Hausnotrufsystemen ermöglichten eine Anbindung an ergänzende Systeme wie z.B. Rauchmelder, Bewegungsmelder oder Gasmelder.
Bei anerkannter Pflegestufe übernimmt die Pflegekasse gegebenenfalls bestimmte kosten!


Härtefallregelung
Grundvoraussetzung über eine Härtefallregelung nachzudenken ist, dass die zu pflegende Person in der Pflegestufe III und somit als schwerstpflegebedürftig eingestuft ist.
Menschen sind in der Pflegestufe III, wenn sie täglich fünf Stunden lang professionelle Hilfe benötigen. Vier Stunden entfallen in jedem Fall auf die sog. Grundpflege. Grundpflege beinhaltet Körperpflege, Ernährung und die Mobilität.
Wenn die tatsächliche Pflege, die generelle Pflege der Menschen in Pflegestufe III deutlich überschreitet, sprich, wenn definitiv ein Mehr an Pflege nötig ist, kann die Härtefallregelung geltend gemacht werden.


Die Härtefallregelung greift, wenn auch in der Nacht zwei Pflegepersonen gleichzeitig benötigt werden und/oder die Grundpflege täglich ca. sieben Stunden einnimmt und davon mindestens zwei Stunden auf die Nacht entfallen.


Die Härtefallregelung greift bereits, wenn eine dieser Voraussetzungen gegeben ist. Zu dem Pflegemehraufwand bei Härtefällen zählt auch die ständige Hilfe bei der hauswirtschaftlichen Versorgung.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
 Diakoniestation Dornstetten. Glatten. Schopfloch | Telefon: 07443/96802-0 | Fax: 9680215
 Bankverbindung: Volksbank Dornstetten
 IBAN: DE35 6426 2408 0054 6000 06 | BIC: GENODES1VDS
 Unsere Bankverbindung ist auch gleichzeitig das Spendenkonto der Diakoniestation.
Aktuell
Ihre Diakoniestation ist
Mitglied im Diakonischen
Werk Württemberg
MDK